Gesamter IT-Lebenszyklus

Thomas vor der Bayrischen Landesbank in München

Mit unseren Kompetenzen decken wir den gesamten IT-Lebenszyklus ab, von der Strategie bis zur Umsetzung und Betrieb. Die ausgewogene Kombination neuster Technologien und bewährter Standards, die wir in unserem Technologie-Portfolio pflegen, sorgt für Ihre Investitionssicherheit.

Architektur

Mit der zunehmenden Komplexität und Langlebigkeit von Softwaresystemen wird eine flexible Softwarearchitektur immer wichtiger. Unsere Software Engineers entwickeln zusammen mit den Architekten zukunftsfähige und flexible Lösungen. Dabei ist die Detailarbeit sehr wichtig. Geht in den Details jedoch die Sicht aufs Ganze verloren, scheitert jede Neuentwicklung. Bei dieser Übersicht und Architektur unterstützen wird die Engineers. Durch diese aktive Mitarbeit in den Projekten, können wir unser Wissen immer wieder aktualisieren und unsere Erfahrung weitergeben.

Beratung

Unsere Beratung stützt sich auf umfassende Erfahrung in Technologien und Branchen: Als namhafter Marktteilnehmer versorgen wir bedeutende Industrien mit kundenfreundlichen, ausgereiften, funktionierenden und sicheren Lösungen und Produkten. Wir begleiten die Umsetzung dieser Lösungen von der Strategie bis zur Implementation mit professioneller Beratung. Zusätzlich bieten wir branchenübergreifende, inhaltliche Beratung auch unabhängig von einer Projekt- oder Produktumsetzung. Die konzeptionelle Beratungsleistung bringen wir möglichst früh in der Wertschöpfungskette ein. So kann sich die gesamte Industrie nachhaltig und erfolgreich entwickeln – zum Nutzen aller Marktteilnehmer.

Projektmanagement

Unsere Projektleiter sind integraler Bestandteil unserer Projektteams und bilden das Bindeglied zwischen uns und unseren Kunden. Mit unserer Expertise für das agile Projektmanagement stellen wir sicher, dass der vom Kunden angestrebte Projekt- oder Produktnutzen (Earned Value), im Rahmen der vereinbarten Zeit-, Budget- und Ressourcenvorgaben erreicht wird. Die Projektleiter übernehmen die Gesamtplanung, das Controlling und das Risikomanagement. Zudem stellen sie die optimale Koordination zwischen Rollen, Standorten und Stakeholdern sicher.

Qualität und Testing

Aufgrund der finanziellen Auswirkungen von Risiken, die durch Qualitätsprobleme verursacht werden, legen wir den Fokus auf das Management der Erwartungen und das frühzeitige und regelmässige Überwachen des Abnahmefortschrittes. Frühzeitiges Erkennen inkongruenter Erwartungen beider Parteien, ermöglicht es, besser ein gemeinsam definiertes Ziel zu erreichen. Unser Quality and Testing Office unterstützt uns dabei, Kundenerwartungen zu erfüllen und den Abnahmeprozess in den Abnahmephasen eines Projekts zu überwachen. Wir empfehlen auch unternehmensweit bewährte Praktiken im Bereich der Qualitätssicherung, basierend auf Erfahrungen, die wir aus bereits abgeschlossenen Projekten gewonnen haben.

Requirements Engineering

Um eine erfolgreiche Softwarelösung entwickeln zu können, ist es entscheidend, dass die Anforderungen eindeutig definiert sind und alle involvierten Parteien ein gemeinsames Verständnis der Anforderungen haben. Dies setzt die intensive Kommunikation zwischen allen Stakeholdern und dem Entwicklungsteam voraus. Anforderungen müssen konsolidiert und Konflikte gelöst werden. Unser Team bietet klassisches Requirements Engineering, wie zum Beispiel Anforderungen erheben, dokumentieren und managen. Ausserdem führen wir den Kunden mit agilen Techniken durch die Entwicklungsphase, zum Beispiel mit „User Story Mapping“ und dem Planen der anfallenden Arbeiten. Nutzerfreundlichkeit ist uns ebenfalls sehr wichtig, weshalb wir nah mit unseren User Experience- und Frontend-Experten zusammen arbeiten.

Services, Betrieb und Unterhalt

Unser IT Operations Management schliesst lückenlos an die Software-Entwicklung an. Wir betreiben in unseren Rechenzentren sowohl einzelne Anwendungen als auch vollständige Betriebsinfrastrukturen nach höchsten Sicherheitsstandards (unter anderem PCI-DSS zertifiziert). Unser All-Inclusive-Paket geht von Beratung, Planung und Umsetzung bis zum 24/7 Betrieb inklusive Application Support Helpdesk und Pikett-Service.

Technologie Portfolio

Wir pflegen ein breites und umfangreiches Portfolio an Technologien, auf das wir für unsere Produkte und Kundenprojekte zurückgreifen können. Dies ist notwendig, damit wir für die verschiedenen Problemstellungen, die wir in unseren Projekten antreffen, immer passende Technologien bereit haben. Wir pflegen unser Technologie-Portfolio aktiv und streben an, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Wir legen aber auch grossen Wert auf nachhaltige und langlebige Technologien mit weltweiter Akzeptanz in der Industrie und basierend auf offenen Standards. Zusätzlich legen wir auch Wert darauf, veraltete und überholte Technologien aus dem Betrieb zu nehmen.

User Experience

Sämtliche Applikationen, ob sie nun für die Endkunden eines Unternehmens oder für die internen Benutzer vorgesehen sind, sollen einfach verständlich sein, intuitiv zu bedienen und vor allem ein positives Erlebnis bieten. Unsere Interaction Design-Spezialisten stellen dies sicher, z.B. mit User Centered Design (Nutzerorientierte Gestaltung), interaktiven Prototypen, visuellen Modellen (Mockups), Usability Testing und der Entwicklung von Pattern Libraries (Styleguide Driven Development).