Conversational Interfaces

Sprachgesteuerte Assistenten als konkreter Mehrwert

Conversational Interfaces

Neben Touch und Text werden auch Conversational Interfaces als Eingabekanal eine immer wichtigere Rolle spielen. Sprachgesteuerte Assistenten können in verschiedenen Alltagssituationen ein greifbares und hörbares Gut sein und das Benutzererlebnis dramatisch verbessern.

Sprachschnittstellen schaffen neue Geschäftsfelder. Dies zwingt Unternehmen zu handeln, um nicht abgehängt zu werden, wenn sich das Kundenverhalten weiterentwickelt. Die Kinder von heute wachsen mit Conversational Interfaces auf, sie sind «CI-Natives». Sie lernen ganz natürlich mit Geräten zu kommunizieren. In Zukunft wird es für sie unvorstellbar sein, dass es Zeiten ohne Sprachschnittstellen gab. Wir sind noch nicht da, aber auf gutem Weg.

Neue Möglichkeiten schaffen

Der Vorteil von Conversational Interfaces für das Unternehmen liegt in der Möglichkeit, mehr Benutzerdaten zu generieren und ihr Verhalten noch besser zu verstehen. CI mischt Märkte auf und schafft neue Chancen.

Als erfahrener Integrator sind wir führend im Entwickeln sprachgesteuerter Lösungen und dem Integrieren von Sprachassistenten von Drittanbietern in bestehende Anwendungen. Wir haben solche mobilen Apps und Backend-Anwendungen für verschiedene Branchen entwickelt. Für den öffentlichen Verkehr eine Fahrplan-App, für die Finanzbranche das "Bank Advisor Protocol – Converlyze", für die Zahlungsindustrie eine Peer-to-Peer-Bezahl-App, ein Roboterarm zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung und eine Einkaufsliste.

Es gibt viele Nischen, die grosse Technologieunternehmen nicht abdecken, wie z.B. Schweizer Sprachen und Dialekte. Zudem ist es vorteilhaft, die Daten in der Schweiz zu halten. Da wir den Datenschutz sehr ernst nehmen, bieten wir Lösungen an, die Gespräche zwischen Menschen und Computern oder Telefonen in der gleichen Umgebung behalten.

Was bringt die Zukunft?

In Zukunft werden die Menschen in der Lage sein, ganz natürlich mit ihren Geräten zu kommunizieren. Conversational Interfaces werden die Art und Weise verändern, wie Benutzer mit Geräten interagieren. In Kombination mit «Machine Learning» werden neue Fähigkeiten benötigt, z.B. Konversationsdesign oder semantische Analyse. Zudem wird sich die Integration mit Backend-Systemen ändern. Die Integration von Sprachschnittstellen ist faszinierend und herausfordernd und wir freuen uns, Teil dieser Entwicklung zu sein.

Konnten wir Sie mit unserer Begeisterung für das Geschäftsfeld Conversational Interfaces anstecken?

Kontaktieren Sie unsere Experten:

Weitere Stories

Zu diesem Thema

MEHR STORIES