Mobile

Any device, anywhere

Mobile

Als Pionier in den Markt eingestiegen, sind wir heute einer der grössten und erfahrensten mobile Entwickler.

Als Pioniere stiegen wir 2008 fürs erste iPhone mit Wemlin in die mobile Entwicklung ein. Wemlin war in der Schweiz eine der ersten Apps überhaupt und ist auch heute in urbanen Gegenden eine der bekanntesten Apps. Natürlich durfte sie auch bei der Apple Watch nicht fehlen: pünktlich auf den Launch in der Schweiz war Wemlin «uhrentauglich». Heute sind wir mit mehreren Hundert Apps in den App Stores einer der grössten und wichtigsten Anbieter in diesem Markt.

Unsere Software passt auf alle Endprodukte. In der Regel muss eine App immer für verschiedene Plattformen entwickelt werden (iOS, Android usw.). Ausserdem besteht eine App meist nicht nur aus der App selber, sondern benötigt einen technischen «Ansprechpartner»: die Server. In vielen Projekten machen diese sogar den Hauptteil der Entwicklung aus. Somit kommen unterschiedliche Technologien in einem Projekt zum Einsatz. Die Auswahl der eingesetzten Technologien ist entscheidend für den Erfolg einer App.

Mobil ist also viel mehr als nur eine mobile App, die App ist ein Fenster auf die Software dahinter. Bei uns profitieren Sie von einer 360-Grad-Kompetenz für die mobile Entwicklungswelt – von der Ideenfindung, Strategie über das visuelle Design bis in die Backend-Tiefen.

Die unterschiedlichsten Apps für alle Branchen zeigen, dass wir Geschäftsprozesse verstehen und wissen wie man sie in der mobilen Welt abbildet. Im Bereich Mobile Banking sind wir in der Schweiz der grösste Anbieter: fast alle Kantonalbanken und weitere Bankinstitute wie die PostFinance und Migros Bank zählen auf unsere umfassenden Dienste.

Weitere aktuelle App-Beispiele:

Best of Swiss Apps listet jährlich die wichtigsten Marktteilnehmer der Schweizer App-Branche auf. Wir besetzen derzeit den 4. Platz. Seit der ersten Award-Vergabe im Jahr 2013, verging kein Jahr ohne mindestens eine Auszeichnung für unsere Apps.

Nicht nur Apps - Alles ist mobile!

Die Welt der Apps ist im steten Wandel. Fast täglich kommen neue Entwickler-Technologien und innovative Geräte auf den Markt. Den Über- und Durchblick behalten ist dabei schwer. Was bringt uns Augmented- oder Virtual Reality? Welche Geschäftsmodelle können Sie damit in Ihrem Unternehmen entwickeln? Wie sieht es mit den «Wearables» aus oder dem aktuellen Trend «Internet of Things»?

Wir forschen intern bei verschiedenen Innovations-Initiativen an den Themen und konnten bereits erste Projekte und Pilot-Projekte, auch zusammen mit Kunden, umsetzen. Lesen Sie dazu die Stories zu Conversational Interfaces und SkopjePulse, einem IoT-Projekt für die nachhaltige Entwicklung der Stadt Skopje, sowie erkunden Sie unsere Microsite über Augmented Reality.

Wir beraten Sie gerne oder führen Workshops mit Ihren Mitarbeitenden durch. Oder möchten Sie einfach einmal selber eine HoloLens ausprobieren? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Ihr Ansprechpartner für dieses Thema:

Rafael Pérez Süess

Head of Business Development Digital Enterprise

Weitere Stories

Zu diesem Thema

MEHR STORIES