Fortsetzung unserer Erfolgsgeschichte

Neue Geschäftsbereiche und Generationenwechsel

Seit mehr als 20 Jahren entwickeln wir innovative Software für eine vernetzte Welt. Um diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen und das Unternehmen nachhaltig weiterzuentwickeln, haben wir uns neu in Geschäftsbereiche gegliedert und damit auch den Generationenwechsel schrittweise eingeleitet.

Durch die neuen eigenständig agierenden Geschäftsbereiche ist Netcetera näher bei ihren Kunden. Sie ist damit optimal auf die Zukunft vorbereitet und ebnet den Weg für eine neue Generation.

Die Geschäftsleitung der neuen Organisation besteht aus:

Andrej Vckovski (Chief Executive Officer), Thomas Geier (Chief Financial Officer), Darko Butina (Chief Investment Officer) und Thomas Zangerl (Chief Operations Officer und a.i. Financial Technologies).

In die erweiterte Geschäftsleitung wurden die folgenden Personen nominiert:

Kurt Schmid (Digital Payment), Peter Frick (Payment Security), Gabriele Brechbühl (Digital Enterprise), Kiril Milev (Middle East) und Michael Brantschen (Engineering & Operations).

Nach 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in verschiedenen Managementfunktionen werden sich die folgenden Mitgründer und ehemaligen Geschäftsleitungsmitglieder anderen strategischen Aufgaben innerhalb der Netcetera Gruppe widmen:

Ronnie Brunner, Mike Franz und Hansruedi Vonder Mühll nehmen Einsitz im Verwaltungsrat und unterstützen die Weiterentwicklung der Gruppe in strategischen Projekten und im Key Account Management. Krume Dolnenec wird neben der Verantwortung für das Regional Management South-East Europe den Bereich Sourcing ausbauen.

Andrej Vckovski, CEO, sagt: «Mit diesen Anpassungen und dem Übergang zur nächsten Führungsgeneration ist Netcetera nach 20 Jahren nachhaltigem Wachstum nunmehr der Start-up Phase entwachsen. Die neuen Geschäftsbereiche erlauben es, näher bei den Kunden zu sein, die Entscheidungsbefugnisse werden dezentralisiert und die Entscheidungswege optimiert. »

Ihr Kontakt bei Fragen